nothing pop,5K

Nothing Pop Ausstellung
Nothing Pop - kein Pop -
die Kunst des Augenblickstop

Mahla Tankstelle

.
Las Ramblas Detroit

Die gegenständliche Malerei des Berliner Künstlers Michael Mahla lädt zum Verweilen ein. Abstraktes und Reales stehen in einem gelungenen Wechselspiel. Für Michael Mahla ist der Realismus eine Geisteshaltung und kein Trend.
Typographie und Architektur, die offensichtlichten Erscheinungen menschlicher Schöpfung sind sein Thema.

Eine Tankstelle, eine Eisenbahnbrücke und eine Pfälzer Landschaft in akribischer Manie gemalt, dazwischen, - der Mensch: zwei Akte, Mädchen beim Sport, eine Lesende und zwei Sanitäter.
"Ich interpretiere mit meiner Malerei die Kraft des Augenblicks:
Die Menschen betreten den Alltag wie auf einer Bühne,
sie spielen ihre Rolle perfekt."

Der Realismus in den Gemälden hat seine Fähigkeit menschliche Empfindungen auszudrücken um das formale und abstrakte Element bereichert. Die Linien und Flächen,
die Abstraktion und das Formelle, die genaue Dimensionierung und räumliche Illusion treten gleichberechtigt in einem Bild auf, ohne ihre Eigenständigkeit
zu verlieren.

Kosho Nothing Pop
Die Vernissage am vergangenen Sonntag begleitete
musikalisch, der dem Wormser Publikum aus zahlreichen
Auftritten hinreichend bekannte Gitarrist Michael Koschorreck.
Dabei vermied es der Musiker mit populären Highlights seines
Repertoires aufzuwarten, sondern untermalte mit ebenso
verhaltenen wie virtuosen Improvisationen um die Aufmerksamkeit der Betrachter nicht zu stören.
Zum Rahmenprogramm gehört ein eigenst für diese Ausstellung gebautes Terminal an dem der Besucher sich über die Künstler des Schauraumes informieren können. Der Interaktive Katalog ist ein vielseitiger Beweis des graphischen Könnens des Künstlers, der sein Diplom an der HdK Berlin absolvierte.

Eine einmalige Ausstellung über die es im Katalog heisst: ...auch am Ende dieses Jahrhunderts
beweist sich der Realismus aufs neue und zeigt selbstbewusst die Kraft seiner Bilder.
bis zum 1.8. 96


Orleans
link zu schauraumgalerie
schauraum

Mahla

DETROIT